Service von A-Z

Ausleihe und Verlängerungen

Die Ausleihe von Dokumenten erfolgt über die Ausleih-Theke (gratis) oder als Postversand nach Hause (Fr. 12.- pro Dokument). Die Bücher können auch in anderen Bibliotheken der Universität Zürich abgeholt werden (siehe UZH-Pilot-Kurier, gratis).

Die Ausleihfrist beträgt 28 Tage fest und verlängert sich fünfmal automatisch um jeweils 28 Tage, wenn das Dokument nicht anderweitig verlangt wird. Die Dokumente sind aber immer nach 28 Tagen rückrufbar, wenn eine Reservation vorliegt.

Es können maximal 500 Dokumente ausgeliehen werden (in den Bibliotheken der Universität Zürich und der Zentralbibliothek Zürich zusammen).

In Ihrem swisscovery-Konto können Sie Informationen zu ausgeliehenen Dokumenten, Fälligkeitsdaten und Reservationen finden oder Verlängerungen tätigen. In Ihrem SWITCH edu-ID-Konto können Sie Adressänderungen eintragen.

Ihre Ausleihen aus dem bisherigen NEBIS-Verbund können Sie noch bis März 2021 unter https://recherche.nebis.ch/ einsehen. Verwenden Sie hierfür Ihr bestehendes NEBIS-Bibliothekslogin. Verlängerungen sind technisch nicht mehr möglich.

Benutzung

Zur Ausleihe von Dokumenten wird ein Bibliothekskonto benötigt. Dafür muss man sich bei swisscovery registrieren und benötigt ein SWITCH edu-ID-Konto (swisscovery Registrierung, kostenlos). Zur Benutzung berechtigt sind alle Studierenden und Angehörigen der UZH/ETH sowie interessierte Privatpersonen ab dem 16. Altersjahr.

Bestellungen von Artikeln und Buchkapiteln aus der Speicherbibliothek

Artikel aus Zeitschriften und Kapitel aus Büchern, die in der Speicherbibliothek eingelagert wurden (Standort ersichtlich im Recherche-Portal), können von UZH-Angehörigen kostenlos via Webformular bestellt werden.

Anleitung (PDF (PDF, 398 KB) und Video):
- Wie sehe ich, ob eine Publikation in der Speicherbibliothek vorhanden ist?
- Wo finde ich in swisscovery den Permalink?

Rückgabe

Ausgeliehene Medien sind bis zum Ablauf der Leihfrist zurückzugeben. Mit Ablauf der Leihfrist geraten die Benutzenden in Verzug (siehe Mahngebühren). Bei Rückgabe der Dokumente auf dem Postweg liegt die Verantwortung bei den Benutzenden, bis das Buch in der Bibliothek eingetroffen ist.

Ausserhalb der Öffnungszeiten können Bücher aus unserer Bibliothek und anderen Bibliotheken der Universität Zürich (siehe UZH-Pilot-Kurier) in unserer Bücherrückgabebox zurückgegeben werden. Bitte beachten Sie dabei die Öffnungszeiten des Hauptgebäudes.

Die Bücher unserer Bibliothek können auch in anderen Bibliotheken der Universität Zürich zurückgegeben werden (siehe UZH-Pilot-Kurier). Dort können die Bücher auch in allfällige Rückgabeboxen gelegt werden. Direkt neben der Eingangstür der Bibliothek für Betriebswirtschaft befindet sich eine Bücherrückgabebox, in welche 24 Stunden am Tag Bücher gelegt werden können.

Vormerkungen

Ein bereits ausgeliehenes Dokument kann online kostenlos reserviert werden. Sobald es verfügbar ist, werden Sie benachrichtigt und können es innerhalb von sieben Tagen in der gewünschten Bibliothek abholen (Abhol-Bibliotheken siehe UZH-Pilot-Kurier). Sie können sich ein Dokument auch als Postversand (Fr. 12.-) nach Hause schicken lassen.